Inhalt anspringen

100 Jahre vhs

Hessische Blätter zum Jubiläum

Vielschichtige Standortbestimmung zum vhs-Jubiläum

100 Jahre Bildungsinstitution Volkshochschule: Diese Ausgabe der Hessischen Blätter für Volksbildung steht ganz im Zeichen eines großartigen Jubiläums. Aus unterschiedlichen Perspektiven auf Geschichte, Gegenwart und Zukunft legen die Autor*innen eine vielschichtige Standortbestimmung vor.

Annegret Kramp-Karrenbauer, Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes, würdigt in ihrem Vorwort die Leistungen der Volkshochschulen über 100 Jahre hinweg. In ihren Beiträgen zur politischen, kulturellen und beruflichen Bildung, den drei großen Aufgabenfeldern der Volkshochschule, diskutieren die Autor*innen Aufgaben und Herausforderungen für die Bildungsplanung. Vertreter*innen aus dem unmittelbaren Umfeld von Volkshochschule kommen ebenso zu Wort wie Autor*innen, die Volkshochschule von "außen" betrachten, mehr oder weniger kritisch.

Das Themenspektrum reicht dabei von einem Rückblick auf prägende Elemente der Volkshochschularbeit bis zu digitalen Helden und Perspektiven für zukunftsfähige Projekte an Volkshochschulen.

Aus dem Inhalt (u.a.):

  • Annegret Kramp-Karrenbauer:Heute wie vor 100 Jahren: Volkshochschulen sind Orte gelebter Demokratie
  • Ulrich Klemm: Politische Bildung als Instrument gesellschaftlicher Veränderung. Wie gesellschaftspolitisch wirkmächtig können, dürfen und sollen Volkshochschulen sein?
  • Hans-Hermann Groppe: Kulturelle Bildung in den Volkshochschulen als Herausforderung und Chance einer weltoffenen Bürgergesellschaft
  • Gabriele König: Employability durch kulturelle Bildung
  • Annette Groth: Die Rolle der Beruflichen Bildung an Volkshochschulen. Ein subjektiver Innenblick
  • Jörg Dittrich: Berufliche Bildung als Gestaltungshilfe aktiver Berufsbiographie. Wo werden Volkshochschulen als Vermittler beruflicher Bildung künftig gebraucht?
  • Barbara Menke: Wo werden Volkshochschulen als Vermittler beruflichen Bildung künftig gebraucht?
  • Wolfgang Seitter: Herausforderung Volkshochschule: Rückblick - Einblick - Ausblick

Die Hessischen Blätter für Volksbildung (hbv) sind das pädagogische Fachorgan des Hessischen Volkshochschulverbandes. Ausgewiesene Wissenschaftler*innen sowie Vertreter*innen aus der Erwachsenenbildungspraxis erörtern aktuelle Themen der Erwachsenenbildung in vier Ausgaben pro Jahr.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wbv/hvv

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.