Inhalt anspringen

Volkshochschultag

Aycha Riffi

Aycha Riffi studierte in Bochum Film- und Fernsehwissenschaft, Theaterwissenschaft und Germanistik. 2002 kam sie als freie Mitarbeiterin zum Grimme-Institut und übernahm 2010 die Leitung der Grimme-Akademie. Dort arbeitet sie u.a. seit 2014 intensiv zu den Themen „Hassrede und Desinformation in digitalen Medien“ – sei es in europäischen Projekten (BRICkS), als Mitherausgeberin der Publikation „Online Hate Speech. Perspektiven auf eine neue Form des Hasses“ oder in der Projektleitung für die Erstellung von Modulboxen zu Hate Speech, Fake News und Verschwörungserzählungen für die Zentralstelle Politische Jugendbildung im Deutschen Volkshochschul-Verband.

Erläuterungen und Hinweise