Sie sind hier:

.

Sprachen

Sie begeistern sich für andere Sprachen und Kulturen. Sie finden, interkulturelle Kompetenzen sind für das Zusammenrücken in einer globalen Welt unentbehrlich. Sie wollen sich fundiertes Sprachwissen für Alltag, Freizeit oder Beruf und Karriere aneignen. Sogar bis zur Prüfungsreife.

Mit und ohne Vorkenntnisse werden Sie in den VHS-Sprachprogrammen fündig. In mehr als 50 Sprachen finden VHS-Kurse für Einsteigerinnen und Einsteiger sowie Fortgeschrittene statt. Damit sind Volkshochschulen deutschlandweit die größten Sprachschulen.

Europaweit anerkannte Sprachprüfungen

Für bis zu zehn Sprachen bieten Volkshochschulen Prüfungen auf fünf Kompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens an. 

Für die Qualität der Ausbildung und Sprachprüfungen arbeiten Volkshochschulen eng mit der telc GmbH zusammen. Der gemeinnützige Sprachtestanbieter bringt dafür über 50-jährige Erfahrung mit. Die Telc-language tests – eine Hausmarke der Volkshochschulen – sind europaweit anerkannt.

Stöbern Sie im großen Spektrum des VHS-Sprachkurse.

Deutsch als Fremdsprache auch mit digitalen Angeboten lernen

Um in Deutschland gut anzukommen ist für alle Zugewanderte der Erwerb der deutschen Sprache fundamental. Nicht nur in Sprach- und Integrationskursen vor Ort, sondern auch online haben die Volkshochschulen für die neu Ankommenden in unserem Land verschiedene Formate für einen möglichst leichten Einstieg entwickelt.

  • Das Lernportal Ich-will-Deutsch-lernen bietet einen kostenfreien Integrationskurs für die Niveaustufen A1 bis B1(GER) und kann mit Lernkursen vor Ort verbunden werden.
  • Die kostenfreie Einstieg-Deutsch-App bietet in neun Sprachen Geflüchteten Übungen zur sprachlichen Erstförderung.
  • Menschen ohne Deutschkenntnisse können das A1-Lernportal selbstständig nutzen, um die deutsche Sprache zu erlernen.