Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Neue jüdische Literatur?

Fogel, Grjasnowa, Salzmann, Czollek, Trzebiner...(um nur einige zu nennen): neue – jüdische – Literatur?

Datum & Uhrzeit

Links

Die Autor*innen sind in den 80iger Jahren geboren, oft erst als Kinder nach Deutschland gekommen, sie haben jüdische Wurzeln und sie schreiben. Sind es nun jüdische AutorInnen? Macht die Biografie diese AutorInnen zu jüdischen Autor*innen oder hat das Jüdische auch etwas mit ihren Texten zu tun? Oder geht es nur um die Wahrnehmung durch die nichtjüdische Umgebung?

Erläuterungen und Hinweise