Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Jüdische Komponisten, Texter und Musiker

Eine musikalische Zeitreise in die 1920er zum Mitmachen

Datum & Uhrzeit

Links

Jüdische Komponisten, Texter und Musiker prägten maßgeblich den neuen deutschsprachigen Schlager in seiner goldenen Zeit zwischen 1920 und 1933. Darüber hinaus gründeten sie viele der erfolgreichen frühen deutschen Jazz-Bands oder leiteten die Orchester, die halfen, diese noch junge Musik in Deutschland zu verbreiten. Der Musiker und Autor Roland Prakken stellt einige von ihnen vor, und erzählt (wie schon in seinem Buch ‚Wilde Zeiten‘) ihre Geschichte und die Geschichten hinter ihrer Musik. Er untermalt dies jeweils mit live gesungenen und gespielten Songs der Künstler. In seinem Workshop können die Teilnehmer einige der Lieder jener Zeit lernen. Angesprochen sind sowohl Instrumentalist/innen mit Gitarre und Ukulele als auch Sänger/innen. 

Erläuterungen und Hinweise