Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Frankfurt: Jüdisches Museum

Führung durch die Dauerausstellung.

Datum & Uhrzeit

Links

Im Oktober 2020 wurde das jüdische Museum in Frankfurt nach umfänglichen Umbauarbeiten wiedereröffnet. Dem sorgfältig restaurierten Rothschild-Palais wurde ein moderner Lichtbau zur Seite gestellt. Bei einer Führung durch die Dauerausstellung erfahren die Besucher hautnah, wie Jüdinnen und Juden die kulturelle, wirtschaftliche und soziale Entwicklung Frankfurts prägten und Diskriminierung und Gewalt ertragen mussten. Einen Schwerpunkt bildet das Wiederentstehen jüdischen Lebens nach der Schoa in persönlichen Geschichten. Zum Abschluss bleibt Zeit für einen individuellen Rundgang oder einen Besuch im Museumscafé.

Erläuterungen und Hinweise