Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Jüdisches Leben „Leben? Oder Theater“ von Charlotte Salomon

Workshop: Grafic Novel zeichnen

Datum & Uhrzeit

Links

Die jüdische Malerin Charlotte Salomon schuf innerhalb von 2 Jahren ein für die Kunstgeschichte ungewöhnliches Werk „Leben? Oder Theater“, das Comic artige, filmische und expressionistische Elemente verbindet. Tagebuchartig erzählt sie den Bildroman ihres Lebens, ein Zeitdokument. 

Angeregt von der kühnen Erzählweise Charlotte Salomons und ihrer visuellen Kraft, sowie der Entwicklung der heutigen Grafik Novel setzen wir bildlich eine eigene oder mitgebrachte Geschichte, mit verschiedenen Wasser basierten Mischtechniken, um.  Eigene Geschichten sind willkommen, es werden auch literarische Vorlagen und Anregungen zur Verfügung gestellt. An diesem Wochenende realisieren wir eine Grafic Short Story als Booklet im DIN-A4-Format mit 4-10 Seiten. Inklusive Material: Gouache, Aquarellfarbe, Kreide. Bitte mitbringen: Bleistifte, schwarze Kohlestifte, Pinsel, Buntstifte.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...