Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Die jüdische Religion heute - Einheit und Vielfalt

Dass die hebräische Bibel die Grundlage der jüdischen Religion bildet, überrascht keinen. Doch das Religionsgesetz, ein System von Geboten und Verboten, das das religiöse Leben regelt, entstand durch eine jahrhundertelange Interpretation der Traditionsliteratur.

Datum & Uhrzeit

Links

Dieser Auslegungsprozess, bis heute nicht abgeschlossen, sorgt für Kontinuität und Dynamik im Judentum und ermöglicht seine Anpassungsfähigkeit an die Herausforderungen der Zeit. Durch ausgewählte Beispiele gibt der Vortrag einen Einblick ins zeitgenössische Judentum und stellt seine innere Vielfalt, seine Strömungen kurz vor.

Erläuterungen und Hinweise