Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Bürgerschaftliches Engagement und die Geschichte der Juden im Stadtteil Höchst

Jüdisches Leben hatte im Stadtteil Höchst eine lange Tradition. Dieser zu Gedenken hat sicher besonders in unserer heutigen Zeit, die wieder stärker von Antisemitismus geprägt ist, eine große Bedeutung.

Datum & Uhrzeit

Links

An Einblicken zur Arbeit des Vereins, und ihrem Wissen über die Geschichte der Juden und ihrer Kultstätten in Höchst lässt sie uns an diesem Abend teilhaben. Zusammen mit Frau Stefanie Käse vom Stadtplanungsamt wird ein besonderer Schwerpunkt auf die jüngsten Entwicklungen am Ettinghausenplatz gelegt.

Erläuterungen und Hinweise