Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Stadtführung - Offenbacher Stolpersteine

Eine Veranstaltung der Volkshochschule in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Offenbach.

Datum & Uhrzeit

Links

Mehr als 130 von den vielen tausend Stolpersteinen, die der Kölner Künstler Gunther Demnig zur Erinnerung an die Opfer des NS-Terrors verlegt hat, liegen auch in Offenbach. 

Die Mitveranstalterin, die Geschichtswerkstatt Offenbach - Initiatorin und Organisatorin der Stolpersteinsetzungen - möchte anhand einiger Steine die Idee der Stolpersteine erläutern und auch vom Schicksal bekannter und unbekannter Opfer der Barbarei berichten. Grenzen des Rundgangs sind die Ludwigstraße im Westen, die Bismarckstraße im Süden und im Osten die Mittelseestraße.

Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende für die Geschichtswerkstatt Offenbach wird gebeten.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Erläuterungen und Hinweise