Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Musikalische Reise durch das Judentum

Tauchen Sie mit hebräischen, sefardischen und jiddischen Liedern ein in die jüdische Kultur.

Datum & Uhrzeit

Links

"Kaum jemand im Saal dürfte Hebräisch verstanden haben, trotzdem gelang es Esther Lorenz, die Gefühlswelt, die zentralen Aussagen der Lieder mit der Sprache der Musik zu vermitteln, dass jeder im Saal verstanden haben dürfte." (Fränkische Landeszeitung)

Mit dem Konzertprogramm „Donna Donna“, benannt nach einem berühmten jiddischen Lied, das sich metaphorisch mit dem Warschauer Ghetto beschäftigt, präsentieren die Künstler israelische, ostjüdische und spanisch-jüdische Musikkultur. Erläuterungen über jüdische Bräuche, Geschichten und ein Streifzug durch die jüdische Geschichte vom Mittelalter bis zum modernen Israel vervollständigen dieses Kaleidoskop jüdischen Lebens.

Kursnr.: 21200107, 08.05.2021, 19.30-21.30 Uhr, KuBinO, In den Anlagen 6, 73760 Ostfildern-Nellingen

Erläuterungen und Hinweise