Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Klezmer-Gesänge und Tänze osteuropäischer Juden

Workshop

Datum & Uhrzeit

Links

Klezmer, die Hochzeits- und Festmusik der osteuropäischen Juden, erlebt seit den siebziger Jahren eine weltweite Renaissance, und inzwischen werden auch die traditionellen Tänze wiederbelebt. Der größte Teil des Klezmer-Repertoires sind Gemeinschaftstänze. Hora, Sher, Khossidl und Freylekhs bieten mal langsam, mal schnell, schlängelnd und kreiselnd, aufregend abwechslungsreiche Formationen. Die Kreis- und Reihentänze, Karree-Formationen und Paartänze beruhen auf einfachen Grundschritten, so dass Neulinge schnell ins Tanzvergnügen einsteigen können.

Tänzerische Vorkenntnisse und paarweise Anmeldung sind nicht erforderlich. Corona bedingte Vorgaben wie Abstand zu halten oä. werden wir einhalten. 

Bitte mitbringen: Bitte bequeme Schuhe u. ein Tuch oder Schal mitbringen!

Ort: vhs Schrobenhausen, Blauer Saal
Gebühr: 5,00 €

 

Erläuterungen und Hinweise