Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Grimme-Preisverleihung

Verleihung des 56. Grimme-Preises für Fernsehsendungen und -leistungen.

Datum & Uhrzeit

Links

73 Produktionen und Einzelleistungen sind für den 56. Grimme-Preis 2020 nominiert. Aus über 850 Einreichungen und Vorschlägen wählten die Kommissionen in den Kategorien Information & Kultur, Fiktion, Unterhaltung und Kinder & Jugend die Nominierten aus. Diese stellen sich ab dem 25. Januar der Beurteilung der Jurys, die insgesamt bis zu 16 Grimme-Preise vergeben können. Die herausragenden Produktionen und Leistungen werden am 27. März 2020 im Theater der Stadt Marl mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) ist Hauptgesellschafter des Grimme-Instituts – Gesellschaft für Medien, Bildung und Kultur mbH – das in der Medien- und Kommunikationsforschung Maßstäbe setzt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Grimme Institut
  • Grimme Institut

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...