Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Multiplikator*innen-Schulung zum Planspiel "zusammenleben.zusammenhalten"

Im Fokus der Online-Schulung steht die digitale Umsetzung des Planspiels „zusammenleben.zusammenhalten“.

Datum & Uhrzeit

Links

Im Auftrag des Projekts Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt wurde das Planspiel durch planpolitik GbR digitalisiert, woraufhin dieses nun zeit- und ortunabhängig umgesetzt werden kann. Den Bausteinen der primären Präventionsarbeit folgend, wird mit Hilfe der Online-Materialien Wissen vermittelt, die Selbstwirksamkeit der Teilnehmenden gestärkt und eine Förderung von Handlungskompetenzen fokussiert. Die Umsetzung des digitalen Planspiels erfolgt über die Plattform Senaryon. Das Spiel ist in einzelne Phasen strukturiert, in denen spezifische Aufgaben zu erledigen sind. Die Spieloberfläche besteht aus Teamchats, Informationen, Abstimmungstools sowie einem Aufgabensystem.

Im Rahmen der Multiplikator*innenschulungen werden die folgenden Fragen zentral sein:

  • Was sind Planspiele? Wie unterscheiden sich Online-Planspiele?
  • Wie funktioniert das digitale Planspiel „zusammenleben.zusammenhalten“?
  • Wie gelingt die Online-Umsetzung? Welche Funktionen besitzt Senaryon?

Die Teilnahme ist kostenfrei. Kursleitende, die als freie Mitarbeitende an Volkshochschulen tätig sind, erhalten für die Teilnahme an der Schulung eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro pro Tag.

Ansprechpartnerin

Adriane Schmeil
Referentin Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt (PGZ)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...