Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

„In guter Verfassung?“ 101 Jahre Weimarer Reichsverfassung – 71 Jahre Grundgesetz

„Vom Hüter der Verfassung zum Ersatzgesetzgeber?“ - Die Rolle des Bundesverfassungsgerichts in der Gewaltenteilung im Wandel der Zeit

Datum & Uhrzeit

Links

Den 101. Jahrestag der Weimarer Reichsverfassung und das 71-jährige Bestehen des Grundgesetzes in diesem Jahr nimmt der vhs-Verband RLP mit Partner-Organisationen zum Anlass, um in einer Veranstaltungsreihe einen Blick auf die Verfassungswirklichkeit im Jahr 2020 zu werfen und zu fragen: „In guter Verfassung?“

Immer wieder hat das Bundesverfassungsgericht in den letzten Jahren Bundesgesetze wegen Grundrechtsmängeln verworfen und mit detaillierten Vorgaben zur Überarbeitung an den Gesetzgeber zurückgegeben. (Warum) ist das Bundesverfassungsgericht zum „Ersatzgesetzgeber" geworden? Oder ist es immer noch nichts anderes als der (bewährte) Hüter des Grundgesetzes?

Die Veranstaltung findet online statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Link zur Anmeldung folgt.

Gesprächspartner*innen

  • N.N.

Die Veranstaltungen werden gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, Förderprogramm „Innovative Formate in der Politischen Bildung“.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
  • Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...