Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

05.10.2022

Erwachsene mit Lese- und Schreibschwierigkeiten erkennen, ansprechen und informieren (Schulung für Ehrenamtliche)

Diese kostenlose Online-Schulung versorgt die Teilnehmer*innen mit Hintergrundwissen rund um Lese- und Schreibschwierigkeiten in Deutschland. Sie erhalten Tipps zu Materialien, Methoden und Selbstlernmöglichkeiten, auch für Deutsch als Zweitsprache.

Datum & Uhrzeit

Mittwoch, 5. Oktober 202216:00 Uhr20:30 Uhr

Links

Sie sind ehrenamtlich tätig oder Sie möchten sich in Zukunft ehrenamtlich engagieren? Unabhängig davon, ob Sie eine Fußballmannschaft trainieren, sozial benachteiligte Menschen zu Ämtern begleiten oder Jugendarbeit machen – unsere Online-Schulung ist in jedem Fall etwas für Sie! 

Warum? Sie werden im Laufe Ihrer Tätigkeit mit vielen Menschen in Kontakt kommen. Und dann fällt Ihnen vielleicht jemand auf: Dieser eine Junge aus Ihrem Handballverein, der immer vergisst, rechtzeitig die Erlaubnis der Eltern für die Mannschaftsfahrten mitzubringen. Oder diese ältere Dame aus dem Malkurs, die immer pünktlich erscheint, selbst wenn der Malkurs krankheitsbedingt entfällt. Oder der Trainer in Ihrem Verein, der wirklich lange gebraucht hat, um alle notwendigen Unterlagen für die Trainingsvereinbarung vollständig mitzubringen. 

Unsere Schulung hilft Ihnen dabei einzuschätzen, ob das eher unverfängliche Situationen sind, in denen Erwachsene etwas vergessen, einen Hinweis übersehen oder einfach das Interesse an etwas verloren haben. Oder ob mangelnde Lese- und Schreibschwierigkeiten der Hintergrund für dieses Verhalten sein könnte. 

Nach der Schulung werden Sie in der Lage sein, betroffene Personen adäquat anzusprechen, ihnen passende Unterstützungsangebote zu empfehlen und Sie lernen auch konkrete Methoden und Materialien kennen, mit denen Sie selbst beim (Wieder-)Einstieg ins Lernen begleiten können. 

Bei Fragen zur Schulung schreiben Sie uns an  ehrenamtsportaldvv-vhsde

Erläuterungen und Hinweise