Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Blended Learning mit dem vhs-Lernportal - Bereich Deutschkurse

Die Arbeit mit einem Online-Lernportal erschließt sich am besten wie? In einer Online-Fortbildung! Wir bieten zur Nutzung des vhs-Lernportals im DaZ-Unterricht passgenaue Online-Module an. Die achtwöchige Fortbildung richtet sich an DaZ-Lehrkräfte und findet in einem vhs.cloud-Kursraum statt.

Datum & Uhrzeit

Links

Ziel der tutoriell betreuten Fortbildung ist die Erstellung eines eigenen Blended-Learning-Konzepts für den Einsatz des vhs-Lernportals im DaZ-Unterricht.

Voraussetzungen:

Sie sind als Kursleitung in einer Volkshochschule oder einer anderen gemeinnützigen Einrichtung im Bereich DaZ tätig, verfügen über eine gültige E-Mail-Adresse und fühlen sich sicher im Umgang mit dem Computer und dem Internet. Erfahrungen im Umgang mit der vhs.cloud sind von Vorteil.

Organisatorisches

Umfang: 8 Wochen à ca. 5-7 Stunden

Die achtwöchige Online-Fortbildung umfasst sieben Online-Module sowie eine verpflichtendes Kick-Off- Webseminar und ein obligatorisches Abschluss-Webseminar, das jeweils über ein Konferenztool im vhs.cloud-Kurs stattfindet.

Pro Modulwoche ist ein Arbeitsaufwand von 5-7 Stunden für die Teilnehmenden zu erwarten.

Die Bearbeitung der zugewiesenen Aufgaben erfolgt eigenverantwortlich bei freier Zeiteinteilung und unter Berücksichtigung der angegebenen Fälligkeiten.

 Übersicht über die einzelnen Fortbildungsmodule und dessen Termine (Öffnet in einem neuen Tab)

 Weitere Infos zu den Moduleinheiten (Öffnet in einem neuen Tab)

Vorbereitungsmodul
22. November bis 30. November 2021

  • Kursbeitritt über die vhs.cloud bis Freitag, 19. November 2021
  • Vornehmen wichtiger Einstellungen in der vhs.cloud
  • Erste Kennenlernaufgaben 


Kick-Off-Webseminar  
Donnerstag, 25. November 2021 
18.30 Uhr - 20.45 Uhr / Webseminar im vhs.cloud-Kursraum (Bereich Konferenz)  
Die Teilnahme am Kick-Off-Webseminar ist verpflichtend.  

Der Termin der Abschluss-Webseminare ist frei wählbar, die Teilnehme an einem Termin ist verpflichtend.

Erläuterungen und Hinweise