Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Digitale Transformation von Volkshochschulen

Im Dezember 2019 hat der Mitgliederrat ein Manifest zur Digitalen Transformation von Volkshochschulen verabschiedet. Mit unserer neuen Artikelreihe möchten wir Ihnen die Themen, Konzepte und Ideen näher bringen. Freuen Sie sich auf regelmäßige Berichte und Informationen.

Was wurde beschlossen?

Endes des Jahres 2019 hat der Mitgliederrat des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e. V. ein Manifest verabschiedet, um die bisherigen digitalen Angebote von und für Volkshochschulen zu erweitern und gleichzeitig konkrete Vereinbarungen für neue Konzepte zu treffen.

Die Ideen sind vielfältig: die verstärkte Förderung einer Lern-Community, Unterstützung beim Erwerb digitaler Kompetenzen für Bürgerinnen und Bürger, interne Optimierungen für Volkshochschulen und viele weitere Ansätze. Aber was ist eigentlich gemeint mit Crowd-Funding-Plattform? Wie funktioniert ein Mooc? Und was hat die Abkürzung DigCompEDU mit meiner vhs zu tun?

Komplexe Themen - einfach erklärt

Mithilfe von regelmäßigen Artikeln und Beiträgen werden wir Sie an dieser Stelle konkret über die Inhalte des Manifests informieren und Details zu den verschiedenen Annahmen und den dazugehörigen Vereinbarungen erläutern. Wir zeigen Ihnen, was im Sinne des Manifests bereits umgesetzt wurde, stellen Ihnen Beste-Practice-Beispiele aus verschiedenen Volkshochschulen vor und begleiten die Artikelreihe "vhs goes digital" in unseren Social-Media-Kanälen.

Los geht es im Januar mit einem Blick auf die vhs-Community und die potentiellen Optimierungen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Getty Images / Studio-Pro
  • Getty Images / Studio-Pro

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...