Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Mediendidaktisches und technisches Lektorat des Online-Kurses „gesundheitliche Grundbildung“ im vhs-Lernportal

Veröffentlicht: 22.07.2020 | Ende der Angebotsfrist: 16.08.2020

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e. V. ist der Dachverband von sechzehn Volkshochschul-Landesverbänden und ihren ca. 900 Volkshochschulen in Deutschland.

Das  vhs-Lernportal ist Deutschlands größtes offenes Lernportal zur Alphabetisierung und Grundbildung mit mehreren tausend Übungen. Das Portal wird zurzeit inhaltlich und technisch weiterentwickelt und insbesondere auch für mobile Endgeräte optimiert.

Für das Lektorat des Online-Kurses „gesundheitliche Grundbildung" suchen wir freiberuflich Mitarbeitende mit folgendem Profil:

  • Hochschulabschluss mit geistes-, medien- oder medizinwissenschaftlichem Schwerpunkt
  • hervorragende schriftliche wie mündliche Deutschkenntnisse
  • souveräner Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (v. a. Excel, Word)

Wünschenswert wären zudem die folgenden Qualifikationen:

  • Erfahrung in der Erstellung von Übungen für den Einsatz in Online-Medien
  • Erfahrung im Einsatz digitaler Unterrichtsmedien und Kenntnis vom „vhs-Lernportal“
  • Erfahrung mit dem CMS WebWeaver oder anderen Lern-Management- oder Redaktionssystemen

Sie erhalten einen Werkvertrag für Ihre freiberufliche Tätigkeit. Honorar sowie Lektoratsumfang werden einvernehmlich vereinbart. Anfallende Anfahrtskosten für ein gemeinsames Gespräch werden gemäß dem Bundesreisekostengesetz erstattet. Die Bereitschaft zu telefonischen oder schriftlichen Briefings setzen wir voraus. Der Leistungszeitraum ist von Mitte August bis Ende Oktober 2020 vorgesehen.

Angebotsangabe

Wenn diese Tätigkeit Ihr Interesse weckt, freuen wir uns auf Ihr Angebot in elektronischer Form, dem Sie bitte folgende Unterlagen beilegen:

  • eine kurze Interessenbekundung
  • einen kurzen Lebenslauf und
  • relevante Zeugnisse

Dieses richten Sie bitte unter Angabe des Stichwortes „Lektorat gesundheitliche Grundbildung“ bis zum 16.8.2020 an Sandra Weins, per E-Mail an:  weinsdvv-vhsde

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...