Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Freiberufliche Sprecher*innen für das vhs-Lernportal und den dazugehörenden Apps sowie die App Stadt | Land | DatenFluss

Veröffentlicht: 22.12.2021 | Frist für Interessenbekundungen: 22.01.2022

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. ist der Dachverband von sechzehn Volkshochschul-Landesverbänden und ihren ca. 900 Volkshochschulen in Deutschland.

Das vhs-Lernportal ist Deutschlands größtes offenes Lernportal zur Alphabetisierung und Grundbildung mit mehreren tausend Übungen. Das Portal wird zurzeit inhaltlich und technisch weiterentwickelt und insbesondere auch für mobile Endgeräte optimiert.

Für erstellte Übungen und Texte im Projekt LernPORTAL suchen wir

freiberufliche Sprecher*innen für das vhs-Lernportal und den dazugehörenden Apps sowie die App Stadt | Land | DatenFluss

mit folgendem Profil:

  • hervorragende Deutschkenntnisse
  • Erfahrung als Sprecher*in

Zum detaillierten Anforderungsprofil beachten Sie bitte die vollständige Ausschreibung: 

Sie erhalten einen Dienstvertrag für Ihre freiberufliche Tätigkeit. Honorar sowie Leistungsumfang inkl. Einsatzzeiten werden einvernehmlich vereinbart. Die Tonaufnahmen finden im Medienbüro des Deutschen Volkshochschul-Verbandes in Bonn (Königswinterer Straße 552 b, 53227 Bonn)
statt.

Ihre elektronische Interessenbekundung, sollte aus folgenden Unterlagen bestehen:

  • eine kurze Interessenbekundung
  • Ihrem Lebenslauf und ggf. relevanten Zeugnissen und Nachweisen
  • gerne eine Audioprobe

Diese richten Sie bitte unter Angabe des Stichworts „Sprecher*in“ bis zum 22.01.2022 an Andreas Liebertz (Deutscher Volkshochschul-Verband e. V., Projekt LernPORTAL, Königswinterer Straße 552 b, 53227 Bonn) per E-Mail an  liebertzdvv-vhsde. Es können ausschließlich Einreichungen
berücksichtigt werden, deren Unterlagen im PDF-Dateiformat eingereicht werden.

Erläuterungen und Hinweise