Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Fachpapier zur Erwachsenenbildung im Rückkehr- und Reintegrationsprozess

Die Integration von geflüchteten Menschen im Aufnahmeland wird stark diskutiert, stellt aber nicht immer die Endstation der Migrationsbewegung geflüchteter Menschen dar. Migration ist eine flexible Wanderbewegung, bei der mitunter auch die Rückkehr und die Reintegration in den Heimatstaat oder die Heimatregion ein Wunsch der Betroffenen ist. Dabei können sich die Ausgangssituationen und Motivationen der Geflüchteten stark unterscheiden und gehen auf unterschiedliche Gründe zurück, warum eine Rückkehr in die Heimat in Betracht gezogen wird.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e. V. und DVV International möchten mit bedarfsorientierten, niedrigschwelligen Bildungsangeboten für geflüchtete Menschen die Bildungskette an allen Stationen der Wanderungsbewegung schließen. Ein jüngst veröffentlichtes Fachpapier erläutert, wie die Handlungsfähigkeit von rückkehrinteressierten Geflüchteten gestärkt werden kann. Gleichzeitig zeigen Best Practice Beispiele auf, wie Lehrkräfte zu Change Agents ausgebildet werden können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...