Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Projektkoordinator*in (m/w/d) für das Projekt „Urban X-Change Network“ bei DVV International

Veröffentlicht: 04.05.2021 | Bewerbungsfrist: 24.05.2021

DVV International ist das Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshoch-schul-Verbandes e.V. (DVV). Als führende Fachorganisation im Bereich Erwachsenenbildung und Entwicklungszusammenarbeit setzt sich DVV International seit 50 Jahren für Lebenslanges Ler-nen ein. Das Institut arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern Afrikas, Asiens, La-teinamerikas und Europas. Die Projekte werden überwiegend aus Mitteln des Bundesministeri-ums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert. Das Auswärtige Amt (AA), die GIZ und die EU sind andere wichtige Geber.

DVV International führt ab Mitte 2021 mit Förderung durch das Auswärtige Amt (AA) das neue Projekt „Urban X-Change Network“ durch. Im Projekt sollen mit ausgewählten deutschen Volkshochschulen und Erwachsenenbildungsträgern aus Großbritannien, der Ukraine und den USA Aktivitäten der transnationalen Zusammenarbeit von zivilgesellschaftlichen Initiativen auf kommunaler Ebene gefördert werden. Die hierdurch initiierten Partnerschaften sollen im Sinne der „Bürger*innendiplomatie“ nachhaltig ausgestaltet werden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für oben genanntes Projekt in unserer Zentrale in Bonn-Oberkassel

eine*n Projektkoordinator*in (m/w/d) Urban X-Change – Projektmanagement, Veranstaltungsassistenz

(75%, TVöD 11)

Zu Aufgaben und dem geforderten Profil beachten Sie bitte die nachfolgende vollständige Ausschreibung:

Elektronische Bewerbungen, die aus Motivationsschreiben und Lebenslauf im Europassfor-mat bestehen sollen, richten Sie bitte bis zum 24.05.2021 an:  bewerbungdvv-vhsde

Es werden ausschließlich Bewerbungen im pdf-Format berücksichtigt.

Erläuterungen und Hinweise