Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für das Projekt MedienkulturCAMPus beim DVV

Veröffentlicht: 05.10.2021 | Bewerbungsfrist: 25.10.2021

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. (DVV) ist der Dachverband der 16 Volkshochschul-Landesverbände mit rund 900 Volkshochschulen in Deutschland.

Die Entwicklungsschritte digitaler Angebote und Möglichkeiten sind rasant und eröffnen immer neue Wege, den Alltag zu gestalten. Für Kinder und Jugendliche wird es jedoch gleichzeitig schwieriger, digitale Entwicklungen und deren Auswirkungen in ihrer Breite und Tiefe zu verstehen und zu hinterfragen. Eine Sensibilisierung für mögliche Manipulationen und Beeinflussungen durch gesellschaftliche Gruppen oder Einzelpersonen ist wichtig, damit junge Menschen kritisch mit digitalen Medien umgehen können und Hate Speech oder (Cyber-) Mobbing adäquat begegnen können. Bundesweit sollen deswegen nach einem vorhandenen Konzept Projekttage und -wochen im Bereich medienkultureller Bildung von Volkshochschulen umgesetzt werden. Der DVV leitet dafür Mittel an die Partner vor Ort weiter, sichert die Qualität der Umsetzung durch Kursleiterqualifizierung und entwickelt das Konzept weiter.

Im Rahmen des „Aktionsprogramms Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ führt der DVV das o.g. genannte Projekt mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch. Dafür besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2022, die folgende Stelle:

Sachbearbeiter*in (m/w/d)

(100% EG 9a TVöD)

Zu den Aufgaben und dem geforderten Profil beachten Sie bitte die nachfolgende vollständige Ausschreibung:

Elektronische Bewerbungen, die aus einem Motivationsschreiben, Ihrem Lebenslauf im Europassformat und Ihren Zeugnissen bestehen sollen, richten Sie bitte unter Angabe des Stichwortes „Sachbearbeitung Medienkultur“ bis zum 25.10.2021 an  bewerbungdvv-vhsde. Es werden nur Dateien im pdf-Format akzeptiert.

Erläuterungen und Hinweise