Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Kurskonzept „Wer bin ICH, was bin ICH, wo gehöre ICH hin? − Ein ‚Mehr‘ an Identitäten und Zugehörigkeiten”

aus dem Themenfeld „Identitäten und Zugehörigkeiten”

Die Suche nach der eigenen Identität spielt für Jugendliche und junge Erwachsene eine sehr wichtige Rolle. Sie befinden sich in einer Lebensphase, in der sich neue Handlungsspielräume ergeben, alte Deutungs- und Bewältigungsmechanismen in Frage gestellt werden und alternative soziale Netzwerke entstehen. 

Im Rahmen des vorliegenden Kurskonzepts mit dem Titel „Wer bin ICH, was bin ICH, wo gehöre ICH hin? - Ein ‚Mehr‘ an Identitäten und Zugehörigkeiten” wird die Frage nach der eigenen Identität gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen diskutiert. Mit Hilfe von gruppendynamischen Übungen sowie anhand diverser Reflexionsphasen sollen Jugendliche ihr Selbstbild eigenständig erschließen. Ziel ist es, die Autonomie und das Selbstbewusstsein der jungen Erwachsenen zu stärken.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt / DVV
  • ©dimbar76 - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...