Inhalt ansprigen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Modellkonzept „Demokratieführerschein”

Informationen zu Inhalten, Lernzielen, Zeitumfang und Zielgruppe des Modellkonzepts „Demokratieführerschein”

Das Modellkonzept „Demokratieführerschein” wurde vom Landesverband der Volkshochschulen von NRW und der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen entwickelt und bereits von sehr vielen Volkshochschulen erprobt. Bei Fragen können Sie gerne das Team der Politischen Jugendbildung im DVV kontaktieren oder eine E-Mail an politischejugendbildungdvv-vhsde schreiben.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Stärkung der Selbstwirksamkeit
  • Demokratiebildung

Rahmenbedingungen

  • Format: Halbjahresprojekt (ca. 15 Veranstaltungstage, pro Veranstaltungstag etwa 2 bis 3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)
  • Gruppengröße: 5 bis 25 Teilnehmer*innen
  • Zielgruppe: Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren aller Schulformen

Lernziele

  • Kennenlernen konkreter Partizipationsmöglichkeiten und Entwicklung individueller Umsetzungsstrategien
  • Befähigung zur Meinungsbildung sowie zur Formulierung eigener Bedürfnisse und Interessen
  • Erwerb von Verständigungskompetenz (= friedlich und produktiv kommunizieren, unterschiedliche Sichtweisen nachvollziehen und integrieren, mit anderen kooperieren, gemeinsam Lösungen finden und in Handlungen umsetzen können)
  • Erfahren von Selbstwirksamkeit durch die Verwirklichung eines gemeinsamen Projekts im eigenen (kommunalen) Lebensumfeld

Vorbereitungsaufwand

  • Einlesen in das Curriculum
  • Recherche und ggf. vorbereitende Ansprache von kommunalpolitisch relevanten Stellen, Expert*innen und Politiker*innen vor Ort

Finanzieller Aufwand

  • jeweils Honorarkosten für ein bis zwei Kursleitungen
  • Materialkosten (bis zu 300,– Euro)
  • ggf. Ausgaben für ÖPNV-Tickets (für Exkursionen)

Download

Das komplette Modellkonzept können Sie kostenfrei als PDF-Datei herunterladen. Zuvor müssen Sie ein Formular ausfüllen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...