Inhalt ansprigen

Grundbildung für die berufliche Integration

Das Projekt

Das Projekt GRUBIN zielte darauf ab, die Beschäftigungsfähigkeit und die Chancen für die Integration in den Arbeitsmarkt bei Teilnehmer*innen in Maßnahmen der Beschäftigungsträger durch den Abbau von Grundbildungsdefiziten zu erhöhen. Dabei wurden von Volkshochschulen und Trägern gemeinsam neue Wege gesucht, die Teilnehmergewinnung in der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit zu verbessern. Außerdem wurden Kooperationen von Volkshochschulen mit Maßnahmenträgern der Arbeitsförderung begründet und gemeinsam Konzepte entwickelt, insbesondere beschäftigungs- und branchenorientierten Modulen der Lese- und Schreibförderung. Auch die Sensibilisierung von Fachkräften bei Maßnahmenträgern wurde weiter vorangetrieben.

Umsetzung

In Zusammenarbeit mit Volkshochschulen und Maßnahmenträgern der Arbeitsförderung wurden verschiedene Produkte erstellt und erprobt. Im Bereich der Lehr-/Lernmaterialien wurden ein Basis- und ein Einsteigermodul entwickelt, welche mit einem Umfang von jeweils 100 Unterrichtseinheiten als Bestandteil von BA-geförderten Maßnahmen der aktiven Arbeitsförderung wie auch zur Anwendung als Grundbildungsangebot an vhs verwendet werden können. Darüber hinaus wurde ein Workshop zur Schulung von Multiplikator*innen erstellt, der im Bereich „Beschäftigungsorientierte Lese- und Schreibförderung initiieren und begleiten“ qualifiziert. Im Transferprojekt wurden die Lehr-/Lernmaterialien außerdem um die Bereiche Numeracy und Digital Literacy ergänzt und stehen als eigenständiger Online-Kurs im vhs-lernportal zur Verfügung.

Lehr-/Lernmaterialien

Schulungen

Online-Auftritt

Das Vorhaben "AlphaKommunal" wurde in zwei Projektphasen von 2012-2018 gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • DVV

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...