Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Niedrigschwellige Musterkonzepte für lokale talentCAMPus-Projekte

Ideen, Anregungen, Konzepte, Ablaufpläne

"Aufholen nach Corona" seit dem "Kultur-macht-stark"-Sommer

"Aufholen nach Corona" heißt das Aktionsprogramm der Bundesregierung, aus dem die Mittel für den talentCAMPus aufgestockt wurden. Erstmals zum Sommer 2021 konnten zusätzliche Projekte beantragt werden. Die  Sommerinitiative  (Öffnet in einem neuen Tab)wurde nun verlängert. Weiterhin sind niedrigschwellige Anträge möglich. Um einen leichten Start in die Förderung zu ermöglichen, finden Sie hier Muster-Anträge und Projektbeispiele. Die Texte können als Grundlage für den eigenen Antrag angepasst werden.


Niedrigschwellige Musterkonzepte für lokale talentCAMPus-Projekte

Als Anregung für schnelle und kurzfristige talentCAMPus-Projekte stellen wir die folgenden Musterkonzepte zur Verfügung. Sie wurden mit erfahrenen Kursleiterinnen entwickelt und sollen einen niedrigschwelligen Einstieg in das Förderprogramm ermöglichen. Die Konzepte sind ganzheitlich gedacht, fokussieren sich auf ein Thema und bieten große Offenheit von qualifizierten Dozent*innen nach Anpassung an die lokalen Gegebenheiten umgesetzt zu werden.
Zu jedem thematischen Musterprojekt finden Sie jeweils das Konzept und einen Ablaufplan sowie einen Musterantrag nach dem Layout der KUMASTA-Datenbank und ein Kalkulationsbeispiel. Die Mustertexte können Sie gerne für Ihr Vorhaben übernehmen und anpassen. Anhand der zugehörigen Musterkalkulation sind die projektbezogenen Ausgaben leichter einzuschätzen und zu kalkulieren. Ein einfaches Dateiformat, um einen Antrag in die KUMASTA-Datenbank des BMBF zu laden, können wir Ihnen aus technischen Gründen leider nicht zur Verfügung stellen.


Musterkonzept "talentCAMPus Upcycling - Werkstatt"

In diesem Projekt schaffen die Teilnehmer*innen aus scheinbar nutzlos gewordenen Materialien Neues, indem sie beispielsweise Vogelhäuser, Portemonnaies oder Dekogegenstände herstellen. Die Vermeidung von Müll und Umweltverschmutzung wird an konkreten Beispielen recherchiert, erfahrbar gemacht und in kreativen Gruppenarbeiten diskutiert. Gleichzeitig stärken die Kinder und Jugendlichen ihre Medien-, Sprach- und sozialen Kompetenzen.


Fotoprodukt aus einem talentCAMPus-Projekt der vhs Erfurt

Musterkonzept "talentCAMPus Fotoprojekt - Ich in Musterstadt"

Diese Projektidee greift das große Interesse an Fotografie bei vielen jungen Menschen auf und ermöglicht eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem eigenen Wohnort. Bei Sozialraum-erkundungen entdecken die Teilnehmer*innen ansprechende Motive und halten sie fotografisch fest. Anschließend lernen sie Möglichkeiten kennen, ihre persönlichen Eindrücke in digitalen Bearbeitungsprogrammen kreativ zu bearbeiten.


Musterkonzept “Mein Sommer - Sprachtalente" (Sprach- und Leseförderung)

Das Projekt hat zum Ziel, die Sprachkompetenzen und die Leselust anhand von ausgewählten Büchern zu stärken, welche sich am Alter und den Interessen der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen orientieren. Nachdem das ausgewählte Buch gemeinsam gelesen und diskutiert wurde, können die Teilnehmer*innen Motive aus der Literatur in selbst hergestellten Kurzfilmen, einer Fotostory oder einem Theaterstück verarbeiten.


Weitere Anregungen für Ihre Projekte finden Sie in einer Auswahl an realisierten talentCAMPus-Angeboten:

Projektbeispiele aus den Volkshochschulen

Zur Gesamtübersicht der Projektbeispiele

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • vhs Ismaning
  • Getty Images / e+ / StockPlanets
  • Getty Images / ablokhin
  • Henrik, 12 Jahre
  • Getty Images / e+ / fstop123