Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Rückblick zur digitalen Bundesfachkonferenz ELW 2020

Am 29. September 2020 fand unter dem Titel „Kollaborativ, digital vernetzt, agil – Die Transformation der Volkshochschulen“ die erste Bundesfachkonferenz Erweiterte Lernwelten des gleichnamigen Bundesarbeitskreises im Deutschen Volkshochschul-Verband statt.

Inhalt

Rund 230 Mitarbeiter*innen von Volkshochschulen und Landesverbänden arbeiteten in Workshops an der Weiterentwicklung ihrer Einrichtungen im Hinblick auf Digitalisierung, Vernetzung und lebenslanges Lernen.

Motto und Auftakt

Eigentlich sollte diese erste Bundesfachkonferenz Erweiterte Lernwelten in der Volkshochschule Kaiserslautern zu Gast sein. Die Corona-Pandemie machte den Organisator*innen jedoch einen Strich durch die umfangreichen Planungen und so war es nicht nur die Premiere der ersten Bundesfachkonferenz zu diesem Thema, sondern auch die erste komplett online veranstaltete. Die Veranstalter*innen ziehen ein grundsätzlich positives Fazit dieses digitalen Experiments.

In insgesamt 12 Workshops haben sich die Teilnehmenden unter anderem über Best-Practice-Beispiele rund um den digitalen Wandel informiert, sich mit neuen Partizipationsmodellen bei der Programmentwicklung und Möglichkeiten des Onlinemarketings beschäftigt sowie neue Lernorte und Lernformate diskutiert.

„Genau hier, in diesem digitalen Raum, bieten sich die Gestaltungsmöglichkeiten dafür, die Krise als Chance zu nutzen. Lassen Sie uns diesen Innovationsschub weiterhin nachhaltig nutzen.“

Julia von Westerholt

Keynote zum Thema Working Out Loud

Für den Keynote-Vortrag konnte Katharina Krentz gewonnen werden, die zum Thema „Working Out Loud: raus aus dem Silo und rein ins Netzwerk“ gesprochen hat. Krentz arbeitet als Beraterin, Begleiterin, Trainerin & Coach sowie als Senior Consultant bei Bosch. In ihrem Vortrag sowie in einem vertiefenden Workshop, ging es um einen besonderen Ansatz für lebenslanges gemeinsames Lernen, der auch an Volkshochschulen praktiziert werden kann. XYZ Teilnehmer*innen wollen in der Folge der BFK einen Working out Loud oder lernOS-Circle gründen. 

Public Cooking in der Mittagspause

Natürlich sollte auch eine unterhaltsame Pause nicht fehlen: Public Cooking live aus der Küche der Volkshochschule Kaiserslautern, bei dem die Teilnehmenden in der Mittagspause zu Hause mitgekocht haben. Was es gab? Schnelle, japanische Mittagsküche!

Um das YouTube-Video sehen zu können, müssen Sie den externen Inhalt freigeben. Sie können Ihre Freigabe jederzeit in den Datenschutz-Einstellungen widerrufen.

Externe Inhalte freigeben

Bereitstellung der Materialien

Sie konnten bei der digitalen Bundesfachkonferenz Erweiterte Lernwelten nicht live dabei sein? Kein Problem. Die Netzwerkgruppe zur Veranstaltung in der vhs.cloud ist geöffnet. Sie finden dort alle Aufzeichnungen der Workshops etc. sowie alle Materialien. Rufen Sie einfach die  Gruppenübersicht aller Netzwerkgruppen auf und treten der Gruppe "Bundesfachkonferenz Erweiterte Lernwelten 2020" bei. 

Die Bundesfachkonferenz wurde organisiert vom Bundesarbeitskreis Erweiterte Lernwelten im Deutschen Volkshochschul-Verband in Kooperation mit dem Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz und der Volkshochschule Kaiserslautern. 

Bilder der Veranstaltung

Erläuterungen und Hinweise