Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Handreichung Medienintegration in Volkshochschulen veröffentlicht

Volkshochschulen stehen heute mehr als zuvor vor der Aufgabe, den souveränen Umgang mit digitalen Medien pädagogisch und technisch zu unterstützen. Die kürzlich erschiene Handreichung zum Einstieg „Medienintegration an Volkshochschulen“ hilft bei den ersten Schritten in Richtung Digitalisierung der Lehre.

Aufgrund der Einschränkungen beim Präsenzunterricht haben fast alle Volkshochschulen nun digitale Angebote entwickelt und mit verschiedenen Formen der digitalen Lehre experimentiert. Dem ersten großen Ansturm auf die online-Veranstaltungen wurde mit eilig entworfenen Plänen zum physisch distanzierten Lernen begegnet. Jetzt ist es an der Zeit, die abgeschlossenen Lernaktivitäten zu evaluieren und längerfristige Angebote für Kurse zu entwickeln, die auch dauerhaft hohe Qualität für die Lernenden bieten können, indem sie die Vorteile digitaler Unterstützungen gewinnbringend nutzen.

Ein praktischer Ansatz für die Entwicklung tragfähiger Konzepte für die digitale Unterstützung der Lehre in Volkshochschulen ist jetzt in der „Handreichung Medienintegration“ für alle Volkshochschulen in der vhs.cloud veröffentlicht worden. In Kooperation mit dem Learning Lab der Universität Duisburg-Essen hat der DVV hier Ansätze und konkrete Checklisten für die Integration multimedialer Inhalte in die Lehre erarbeitet. Das Handbuch ist ein aktivierender Einstieg, um vhs-Leiter*innen und -Programmbereichsleiter*innen zu unterstützen, den Prozess der Digitalisierung der Lehre auf ihre konkrete Volkshochschule anzupassen und erste Schritte zu gehen.

Den sich wandelnden Anforderungen werden wir nicht gerecht, indem wir ihnen lediglich mit einer technischen Lösung begegnen. Viele didaktische und institutionellen Ziele lassen sich jedoch mit digitalen Werkzeugen unterstützen. Vereinfacht lässt sich sagen, wir brauchen das Wissen, die Mittel und den Willen, um Digitalisierung in der Erwachsenenbildung zu gestalten.

Auszug aus: Medienintegration an Volkshochschulen. Eine Handreichung zum Einstieg

Alle Empfehlungen und Argumentationen im Handbuch haben stets den pädagogischen Nutzen für die Lernenden und den strategischen Mehrwert für die Volkshochschulen im Blick. Mit praktischen Fragen zur eigenen Arbeit können Volkshochschulen den Prozess der Medienintegration selbst aktiv in die Hand nehmen und auf ihre lokale Situation anpassen. Die Handreichung stellt zudem die Einsatzmöglichkeiten des Mediencoachings vor.

Die Handreichung ist eine Synthese der vhs-Mediencoach-Fortbildungen, die im Zeitraum September 2017 bis Februar 2019 in verschiedenen regionalen Gruppen vom Learning Lab der Universität Duisburg-Essen durchgeführt wurden. Sie finden sie in  vhs.intern, dem internen Bereich von volkshochschule.de, unter „Handbücher“.

Weitere Informationen zur vhs.cloud

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Getty Images / Dmitry Bezrukov
  • iStock / Getty Images Plus / FactoryTh

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...