Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Medien & Kunst

Ein talentCAMPus zum Thema „IT-Kompetenz und Workshop angewandte Kunst“ an der vhs Halle

In den Sommerferien wurde mit 14 Kindern der talentCAMPus „IT-Kompetenz und Workshop angewandte Kunst“ in Kooperation mit der Pestalozzischule, dem Förderzentrum und der Stadtbibliothek veranstaltet. Die Kinder erwartete ein abwechslungsreiches Programm – Handwerk, Malen, Computer, Bewegung.

Gleich in der Frühe begannen die Kinder mit einem Bewegungsprogramm aus Selbstverteidigungs-, Konzentrations- und Tae Bo-Fitnessübungen, um frisch in den Tag zu starten.

Vormittags ging es dann gleich handwerklich zur Sache und die Kinder konnten im Lauf der Woche ihre eigene Wanduhr gestalten. Zuerst kam die Entwicklung der Idee für ihre persönliche Wanduhr, dann das Anfertigen der Skizzen. Das ging bei den Kindern mit ihrer reichen Phantasie sehr schnell und so legten sie umgehend mit der Grundierung des Holzkastens, der Bemalung und Gestaltung des Uhrenkörpers, der Bemalung und Beschriftung des Ziffernblattes und dem Bohren von Löchern zum Einsetzen des Uhrwerkes los. Am Ende der Woche wurden die individuellen Wanduhren zusammengesetzt.

Nach einer kleinen Mittagspause und Erholungsphase ging es dann auch schon gleich weiter mit dem Computerkurs: Texte gestalten, Überschriften formatieren und Tabellen einfügen waren Inhalte um ihre IT-Kompetenz zu entwickeln. Für den kreativen Bereich am Computer wurden selbstgestaltete Bilder und Fotos zu einem Fotobuch verarbeitet. Nach kurzer Anleitung gestalteten alle Kinder selbstständig einen Tischkalender, den sie mit den Gutscheinen von CEWE drucken lassen konnten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • vhs Halle
  • vhs Halle
  • vhs Halle
  • vhs Halle
  • vhs Halle
  • vhs Halle
  • vhs Halle

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...