Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Ziel 3: Gesundheit und Wohlergehen

Vielen Menschen ist noch immer der Zugang zu angemessener Gesundheitsversorgung verwehrt. Deshalb sterben immer noch viele Menschen an behandelbaren Krankheiten. Durch Stärkung der Gesundheitssysteme und eine breite Verfügbarkeit von Impfstoffen, kann es uns gelingen, diese Krankheiten zurückzudrängen oder auszurotten.

Mit der Agenda 2030 haben sich die Vereinten Nationen zu der Umsetzung der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele verpflichtet. Damit ist Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe geworden, bei deren Verwirklichung auch Volkshochschulen eine zentrale Rolle spielen.

vhs Esslingen: BleibGesundCamp

Das BleibGesundCamp ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung im
modernen Barcamp-Stil. Dabei finden sich Interessierte zusammen, um sich
über die Themen Gesundheit und Nachhaltigkeit auszutauschen. Die   Teilnehmenden bringen ihre eigenen Kenntnisse, Erfahrungen und Fragen mit und gestalten damit in Form sogenannter Sessions spontan vor Ort das Tagesprogramm. Sessions können Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops oder sportliche Aktivitäten sein. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Sporträume und Duschen sind vorhanden, hochwertige Vollverpflegung ist im
Eintrittspreis inbegriffen.

Das nächste BleibGesundCamp findet am 7. und 8. Mai 2021 statt.

vhs Dortmund: Verantwortungsvoll essen: Argumentationstraining für Veganer*innen

Der Mensch hat doch Reißzähne! Das Gehirn braucht Fleisch! Veganer*innen werden dauernd mit unsinnigen Vorurteilen von Menschen konfrontiert, die nicht bereit sind, ihre Essgewohnheiten zu verändern. Sie werden zudem einem starken Rechtfertigungszwang ausgesetzt: Von ihnen wird erwartet, dass sie über Kenntnisse der evolutionären Biologie, Ernährungswissenschaften, Landwirtschaft, praktischen Philosophie und politischen Ökonomie verfügen...In diesem Argumentationstraining lernten Teilnehmende die wichtigsten Vorteile einer pflanzenbasierten Ernährung kennen und übten sich in Schlagfertigkeit, um sich künftig gegen fiese Sprüche und faule Ausreden besser verteidigen zu können. Die Veranstaltung war auch (besonders) für Nicht-Veganer*innen geeignet!

vhs Landkreis Haßberge: Innehalten – Nach(haltig)denken

Über die künstlerische Ebene konnten neue Personen für die Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit erreicht werden. Bei den Teilnehmer*innen wie auch den Betrachtenden wurde ein Bewusstsein dafür geschaffen, dass ein gestresster Mensch nur schwer nachhaltig sein bzw. leben kann. Sowohl durch Kunstwerke als auch durch die Inspirationstafeln und die Ausstellung „fix und fertig“ wurden die Besucher*innen berührt. Sie hatten sich in den Extremen selbst wieder erkannt. 

Sie möchten ebenfalls Projekte oder Veranstaltungen aus Ihrer Volkshochschule als Best Practice melden? Dann nutzen Sie dafür gerne das Formular auf der  Übersichtsseite unten.

Die 17 Ziele

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Engagement Global
  • Engagement Global
  • Engagement Global
  • Getty Images / Irina Nazarova

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...