Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Kölsch, Platt und Bayerisch – Deutsche Sprachenvielfalt entdecken

Im Sommer 2020 ist das Reisen aufgrund der Corona-Maßnahmen stark eingeschränkt. Auf Urlaubsfeeling muss man aber dennoch nicht verzichten: Wenn Sie innerhalb Deutschlands verreisen, können Ihnen mitunter fremde Sprachen und unbekannte Begriffe begegnen. Die vhs helfen mit Sprachkursen zu deutschen Dialekten.

Was ist ein Dialekt?

Dialekte sind eigene sprachliche Systeme, die in unterschiedlichen Sprachräumen gelten. Dabei kann es sich um ganze Bundesländer oder um kleine Regionen handeln. Zurzeit zählt man in Deutschland 16 Dialektverbände, darunter Bayerisch, Ostwestfälisch und Nordniederdeutsch. Dialekte haben eine eigene Grammatik und Begriffe, die sich von anderen Dialekten und auch von der Alltagssprache unterscheiden. Die deutsche Standardsprache hat sich erst in der frühen Neuzeit entwickelt und ist gekennzeichnet durch eine einheitliche Grammatik und Aussprache ohne geografische Unterschiede.

Entstanden sind Dialekte im Laufe der Zeit durch verschiedene sogenannte „Lautverschiebungen“ in der deutschen Sprache. Einzelne germanische Volksgruppen haben diese Veränderungen eben mitgetragen, wodurch in manchen Regionen des Landes Entwicklungen stattfanden. Einige Regionalsprachen haben die Lautverschiebungen nicht vollzogen, weshalb es zu unterschiedlichen Aussprachen und uneinheitlicher Grammatik innerhalb Deutschlands gekommen ist.

Interaktives Lernen

Viele Volkshochschulen bieten Sprachkurse zu Dialekten an. Dabei wird Wert darauf gelegt, interaktives Lernen zu ermöglichen. Dies geschieht beispielsweise über gemeinsame Aktivitäten wie Stadtwanderungen oder Kochabende. Auch Liederkreise oder Literaturzirkel bringen Ihnen die Grammatik, Aussprache und Begriffe der deutschen Dialekte näher. Durch die direkte Anwendung des Erlernten und den Austausch untereinander werden Gedächtnis geschult und Vokabeln verinnerlicht.

Keine Frage des Alters

Dass Dialekte nicht nur für Seniorinnen und Senioren interessant sind, zeigen nicht zuletzt vor allem Lieder in Heimatsprachen, die auch von Jugendlichen und Kindern mitgesungen werden, wie beispielsweise im Kölschen Karneval. Auch deutsche Filme oder einzelne Szenen werden mitunter vollständig in deutschen Dialekten gesprochen und zeigen so die Vielfalt der deutschen Sprache und Kultur. Die vhs-Kurse bieten eine tolle Möglichkeit, generationsübergreifend gemeinsam mit und voneinander zu lernen.

Sie möchten auch endlich in anderen Dialekten schnacken, schwade und babbeln? Finden Sie jetzt das passende Lernangebot im vhs-Kursfinder.

vhs-Kursfinder

Suchen
* Pflichtfeld
Erweiterte Suche

Weitere Trendthemen

Alle Kursempfehlungen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Getty Images / Jason Doiy
  • Getty Images/zhongguo
  • Getty Images / PeopleImages
  • Getty Images / Lauri Patterson
  • Getty Images / beastfromeast

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...