Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Podcast zur Radikalisierungsprävention

Der Podcast „RADIKAL querdurchdacht“ liefert wertvolle Impulse für die eigene Arbeit in der Radikalisierungsprävention. Das PGZ-Team interviewt Praktiker*innen sowie Expert*innen aus der Wissenschaft. Der Podcast wird produziert vom Projekt Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt (PGZ).

Inhalt

Informationen zum Podcast „RADIKAL querdurchdacht“

In unserem Podcast „RADIKAL querdurchdacht“ dreht sich alles rund das Thema Radikalisierungsprävention. Im PGZ-Projekt entwickeln wir  Materialien für pädagogische Fachkräfte, u.a. zu den Themen Resilienz gegenüber menschenfeindlichen Ideologien, der Auseinandersetzung mit eigenen und gesellschaftlichen Geschlechterrollen und dem Umgang mit Fake News und Hate Speech. Im Podcast greifen wir diese Themen auf und widmen wir jedem Thema drei Folgen: In der ersten Folge ordnen wir das Thema ein, klären Definitionen, stellen die neusten Studien vor und geben den Zuhörer*innen Materialien für ihre eigene Praxis an die Hand. In den beiden weiteren Folgen sprechen wir mit Wissenschaftler*innen und mit Praktiker*innen. So bieten wir wissenschaftliche bzw. theoretische und praktische Perspektiven.

Den Podcast gibt es u.a. bei  Spotify (Öffnet in einem neuen Tab),  Apple Podcasts (Öffnet in einem neuen Tab) und  Podimo (Öffnet in einem neuen Tab). Klicken Sie gerne beim Podcast-Anbieter Ihrer Wahl auf „folgen“! Sie können unseren Podcast auch über den Browser im  podigee-Blog (Öffnet in einem neuen Tab) hören. Klicken Sie hierzu einfach auf die folgenden Kacheln, so gelangen Sie direkt zur jeweiligen Folge. Viel Spaß beim Anhören!

Zu unserem Podigee-Blog zum Podcast „RADIKAL querdurchdacht“ (Öffnet in einem neuen Tab)

FAQ zum Podcast


Weitere Informationen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • DVV
  • Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.