Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Data Literacy und die App "Stadt | Land | DatenFluss" an vhs

Infos und Materialien für die Volkshochschulpraxis

Inhalt

2021 steht im Zeichen der „Initiative Digitale Bildung“ der Bundeskanzlerin. Mit der App „Stadt | Land | DatenFluss“, die der Deutsche Volkshochschul-Verband entwickelt hat, sind auch die Volkshochschulen Teil dieser Initiative.

Auch wenn die App dazu einlädt, sich die Welt der Daten selbständig zu erschließen, ist für viele Menschen das gemeinsame Lernen mit anderen motivierender. Der Erfahrungsaustausch der Kursteilnehmenden über den Umgang mit digitalen Tools und die gemeinsame Reflexion über den achtsamen Umgang mit den eigenen Daten sind von enormer Bedeutung, um Zugangshürden abzubauen und ein souveränes Agieren in der digitalen (Daten-)Welt zu ermöglichen. 

Wir möchten alle Volkshochschulen ermuntern, das Thema Datenkompetenz in ihre Programme aufzunehmen. Um dies zu ermöglichen und besonders auch den Einsatz der App im Kursbetrieb zu fördern, bietet der DVV ein umfangreiches Unterstützungsangebot für Volkshochschulen an.

Infoflyer für Volkshochschulen als Flipbook

Schulungen und Manual zur App

Die Einführung der App wurde begleitet von regelmäßigen Online-Schulungen für Kursleiter*innen, in denen sie die App kennenlernen und didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz im Kursbetrieb erhalten. Infos zu den Terminen finden Sie in unserem  Schulungskalender (Öffnet in einem neuen Tab)

Hinweise zur App-Struktur und zum inhaltlichen Aufbau, zu Lernzielen und dem Einsatz in der Praxis können Sie dem ausführlichen Manual zur App entnehmen.

Manual zur App Stadt | Land | DatenFluss für Volkshochschulen.

Digitale Veranstaltungsreihe Stadt | Land | DatenFluss

Der DVV wird das Querschnittsthema Data Literacy in einer sechsteiligen Online-Veranstaltungsreihe nach dem Vorbild von Smart Democracy behandeln. Im Gespräch mit Expertinnen und Experten werden die Themenbereiche der App – Arbeit, Gesundheit und Mobilität – sowie zentrale Treiber der digitalen Datenwelt – Künstliche Intelligenz, Big Data und Internet der Dinge – aufgegriffen.

Die Reihe wird in Kooperation mit dem Offenen Kanal Mainz OK:Mainz und dem Offenen Kanal Berlin ALEX umgesetzt. Da wir den Livestream der Kanäle für die Übertragung nutzen, sind die Veranstaltungen grundsätzlich öffentlich zugänglich. Um jedoch möglichst viele Interessierten außerhalb des Einzugsgebiets der Kanäle auf die Übertragungen aufmerksam zu machen, freuen wir uns, wenn möglichst viele Volkshochschulen die Veranstaltungen als Teil ihres Programmes bewerben.

In der Netzwerkgruppe Stadt | Land | DatenFluss in der vhs.cloud können Volkshochschulen ihre Beteiligung an der Reihe anmelden und weiterführende Informationen erhalten.

Kurskonzepte und Materialien

Volkshochschulen, die Kurse online oder in Präsenz zu den Themen der App anbieten möchten, unterstützen wir mit Materialien und Ideen zur Unterrichtsgestaltung. Ebenfalls in Arbeit ist ein Konzept zur Umsetzung von (digitalen) BürgerDialogen, um Fragen rund um Digitalisierung und Datennutzung gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern zu erörtern.  

Werbe- und Marketingmaterialien

Damit möglichst viele Nutzerinnen und Nutzer auf unsere neue App aufmerksam werden, hat das DVV-Marketing eine Reihe von ansprechenden Werbematerialien entworfen. Im Zentrum steht unser Keyvisual mit dem Slogan "Digitale Datenwelt im Handumdrehen". 

Wir bitten Sie herzlich, uns in der Werbung für die App zu unterstützen. Banner, Anzeigen, Plakate und Social Media-Vorlagen stehen dafür im  Internen Bereich (Öffnet in einem neuen Tab) zur Verfügung. Werbeartikel zur App sind im  vhs-Shop von Why-not (Öffnet in einem neuen Tab) erhältlich. 

Weitere Infos


Weitere Informationen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.