Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Modellkonzept „Miteinander leben”

Informationen zu Inhalten, Lernzielen, Zeitumfang und Zielgruppe des Modellkonzepts „Miteinander leben”

Das Modellkonzept „Miteinander leben” wurde von Daniela Stannat-Marquardt, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, entwickelt. Falls Sie Fragen zu diesem Modellkonzept haben, können Sie gerne das  Team des Projekts Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt im DVV kontaktieren oder eine E-Mail an  pgzdvv-vhsde schreiben.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Stärkung der Selbstwirksamkeit
  • Soziale Kompetenz

Rahmenbedingungen

  • Format: Workshop (ein Veranstaltungstag)
  • Gruppengröße: 8 bis 25 Teilnehmer*innen
  • Zielgruppe: Schüler*innen aller Schulformen im Alter von 14 bis 27 Jahren

Lernziele

  • Stärkung der eigenen Persönlichkeit und der Empathiefähigkeit
  • Sensibilisierung für Konfliktsituationen und Reflexion eigener Bedürfnisse
  • Kennenlernen neuer Handlungsräume und Verhaltensweisen sowie Ermutigung zu Kooperation und zu einem respektvollen Umgang miteinander

Vorbereitungsaufwand

  • Ggf. Einlesen in den Ansatz der Gewaltfreien Kommunikation nach
    Marshall B. Rosenberg
  • Ggf. Einlesen in die Methode „Sketchnotes“ sowie Auswahl bzw. Vorbereitung von Beispielen (als Inspiration für die Teilnehmenden)
  • Vorbereitung der Übungen

Finanzieller Aufwand

  • Honorarkosten für eine KL
  • Materialkosten (bis zu 70,– Euro)

Download

Das komplette Modellkonzept können Sie kostenfrei als Zipdatei herunterladen. Zuvor müssen Sie ein  Formular ausfüllen.

Weitere Modellkonzepte

Konzepte zur Radikalisierungsprävention

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © iStock / Getty Images Plus / nadia_bormotova
  • Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.