Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Modellkonzept „Spurensuche – Stärken entdecken, Vorbilder kennenlernen”

Informationen zu Inhalten, Lernzielen, Zeitumfang und Zielgruppe des Modellkonzepts „Spurensuche – Stärken entdecken, Vorbilder kennenlernen”

Inhalt

Informationen zum Modellkonzept

Das Modellkonzept „Spurensuche – Stärken entdecken, Vorbilder kennenlernen” wurde von Vanessa Thiel, Trainerin für Diversity und Antidiskriminierung, entwickelt. Falls Sie Fragen zu diesem Modellkonzept haben, können Sie gerne das  Team des Projekts Prävention und Gesellschaftlicher Zusammenhalt im DVV kontaktieren oder eine E-Mail an  pgzdvv-vhsde schreiben.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Stärkung der Selbstwirksamkeit
  • Soziale Kompetenz

Rahmenbedingungen

  • Format: Projekttage (2 Veranstaltungstage)
  • Gruppengröße: 6 bis 20 Teilnehmer*innen
  • Zielgruppe: Schüler*innen aller Schulformen im Alter von 14 bis 27 Jahren

Lernziele

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Identität und Biografie sowie Erkennen von Selbstkompetenz, Stärken und Ressourcen
  • Ermöglichung eines Perspektivenwechsels sowie Auseinandersetzung mit Vorbildern und gesellschaftlicher Repräsentation
  • Stärkung des Selbstbewusstseins sowie Förderung von Selbstwirksamkeitserfahrungen und Identitätsbildungsprozessen

Vorbereitungsaufwand

  • ggf. inhaltliche Einarbeitung der KL in die Thematiken „Identität“ und „Vorbilder“
  • Vorbereitung der Übungen und Materialien seitens der KL

Finanzieller Aufwand

  • Honorarkosten für eine KL
  • Materialkosten (bis zu 300,– Euro)

Download

Das komplette Modellkonzept können Sie kostenfrei als PDF-Datei  herunterladen. Zuvor müssen Sie ein Formular ausfüllen.

Weitere Informationen

Konzepte zur Radikalisierungsprävention

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Getty Images / hakkiarslan
  • Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.