Inhalt anspringen

Deutscher Volkshochschul-Verband

talentCAMPus

Bildungschancen verbessern – unabhängig von der sozialen Herkunft: Mit talentCAMPus, dem außerschulischen Ferienbildungskonzept des DVV, erhalten Kinder und Jugendliche einen Zugang zu Kunst und Kultur. talentCAMPus wird im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ vom BMBF gefördert.

Förderung geht 2023 bis 2027 weiter!

talentCAMPus, das Ferienbildungsprojekt der Volkshochschulen und ihrer Partner in den Bildungslandschaften, wird auch 2023-2027 im Bundesprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Weiterhin werden ganz- und halbtägige Ferienbildungswochen gefördert. Die Ausrichtung wird künftig kreativ-kulturell sein, eine Aufschlüsselung von zwei Bausteinen ist nicht mehr Teil des Konzeptes. Das Peer-Konzept wird fortgesetzt. Die Antragstellung erfolgt über eine neue Datenbank des BMBF.

Das Team talentCAMPus arbeitet gerade an der neuen Förderbekanntmachung und unterstützenden Unterlagen. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, damit Sie rechtzeitig informiert werden. Geplant sind auch Antragswerkstätten. Bis dahin bitten wir um ein wenig Geduld. Projekte sollen ab den Winterferien (Februar/März 2023) möglich sein.


talentCAMPus – ein Ferienbildungsprogramm für die kulturelle Bildung

In den Schulferien haben Kinder und Jugendliche Zeit, um nicht-alltägliche Erfahrungen zu machen und verborgene Interessen und Talente zu wecken. talentCAMPus ermöglicht dies auch 9- bis 18-Jährigen aus bildungsbenachteiligten Familien bundesweit – meist an den Volkshochschulen vor Ort. In ein- oder mehrwöchigen Projekten befassen sich die Teilnehmer*innen intensiv mit unterschiedlichen Aspekten kultureller Bildung und werden selbst künstlerisch aktiv. Die Angebote sind vielfältig und niedrigschwellig, sodass keine Vorkenntnisse nötig sind.

„Kulturelle Bildung gehört zum Selbstverständnis von Volkshochschulen und ist unerlässlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.“

Annegret Kramp-Karrenbauer, Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbands

Über das Projekt

Anmeldung für Infomails zum Förderprogramm

Melden Sie sich hier an, um ca. alle drei Monate Neuigkeiten aus dem Projekt per Mail zu erhalten. Bitte beachten Sie dabei unsere  Datenschutzrichtlinien.

    Projektbeispiele aus den Volkshochschulen

    Zur Gesamtübersicht der Projektbeispiele

    Die Vielfalt von talentCAMPus

    Rückblick: Rund 2.000 Projekte erreichten 2013–2017 etwa 45.000 Kinder und Jugendliche in rund 240 Städten, Gemeinden und Landkreisen.
    Rückblick Förderphase 1

    Erläuterungen und Hinweise

    Bildnachweise

    • Verbandsgemeinde Daun
    • BMBF